Loading...
Arrow Left
L' Eau et Lumière
Drei Clubs, drei Distrikte und die Rotary Foundation verhelfen Antoby Avaratra zur Wasserversorgung
Arrow Right
Der Rotary NaturRaum ...
Ein gemeinschaftliches Projekt der fünf Karlsruher Rotary Clubs
Arrow Right
Bildung ermöglichen ...
Kinder der Welt - Bildung schafft Zukunft. Gerade in fernen Ländern.
Arrow Right
Neue Lebensfreude ...
Glück schenken. Durch regelmäßige Besuche in Pflege-Einrichtungen für alte Menschen.
Arrow Right
"Gutenberg rotiert" ...
Junge Menschen fördern, Selbstvertrauen stärken
Arrow Right
Herzlich willkommen ...
beim Rotary Club Karlsruhe-Baden, dem jüngsten Karlsruher Rotary Club.
Arrow Right
Was ist Rotary
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Arrow Right

Über Uns

Wir vereinen und nutzen unser Wissen, unsere Erfahrung und Persönlichkeit, um Gutes zu tun. Gemeinsam bewegen wir etwas in Karlsruhe und in der Welt. 

Unser aktueller Präsident für das rotarische Jahr 2022/2023 ist Stefan Kühn, hier im Bild mit Past-Präsidentin Anne Ulrich. 

Wir sind weltoffen, überkonfessionell, überparteilich - vereinen und nutzen unser Wissen, unsere Erfahrung und Persönlichkeit, um Gutes zu tun. Wir leben Freundschaft, stehen für Fairness und bewegen gemeinsam etwas in Karlsruhe und in der Welt. 

 

Wer wir sind

Der Rotary Club Karlsruhe-Baden wurde 2003 durch den Patenclub RC Karlsruhe-Schloss gegründet und mit der Charter am 17.02.2004 in die internationale Gemeinschaft von Rotary aufgenommen. Aktuell sind wir ca. 45 Rotarier:innen einschließlich eines Ehrenmitgliedes, Lerke Osterloh. In unserem Club engagieren sich Damen und Herren ehrenamtlich für soziale Projekte mit regionaler und internationaler Reichweite. Seit Mai 2019 sind wir zudem mit partnerschaftlich mit dem französischen Rotary Club Nancy-Héré verbunden. 

Folgen Sie unserem Club auch auf Instagram und Facebook

Was wir bewegen

Der Rotary Club Karlsruhe-Baden orientiert sich in seinen Kernzielen an den übergeordneten Prinzipien von Rotary International, Rotary Deutschland und unseres Distrikts 1930. Die Motive rotarischen Handelns sind dabei die Friedensförderung & Konfliktprävention, die Krankheitsprävention & -behandlung, die Wasser- und sanitäre Grundversorgung & Hygiene, die Gesundheit von Mutter und Kind, die Bildung und kommunale Wirtschaftsentwicklung sowie der Umweltschutz. Der erste und wichtigste Schritt auf diesem Weg heißt: „Ohne jeden Eigennutz der Gesellschaft dienen“ oder „Service above self“, durch das eigene, wegweisende Handeln. Um diesen Zielen gerecht zu werden, ist Rotary bestrebt, die Gesellschaft durch beruflich herausragende Persönlichkeiten repräsentativ abzubilden.

Wie wir sind

Einer unserer Club-Grundsätze ist es, auf die kontinuierliche Belebung des Clubs zu achten. Wir wollen uns keinem starren Schema verpflichten, sondern die rotarische Idee mit Leben und persönlicher Freundschaft füllen. Mit dem RC Karlsruhe-Baden hat sich dadurch ein dynamisch-engagierter Club etabliert, in dem Frauen und Männer gleichberechtigt und gleichermaßen aktiv sind. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, die rotarischen Prinzipien mit größter Toleranz nach innen und außen zu leben.

Durch einen regen Austausch über unsere Tätigkeiten und Interessen, gemeinsame Aktivitäten und regelmäßige Vorträge erweitern wir unseren eigenen Horizont. Von der Bündelung unserer Berufs- und Lebenserfahrungen profitieren in erster Linie unsere Sozialprojekte, die sich keineswegs nur auf Karlsruhe beschränken sondern auch internationale Tragweite haben.

Die unter Rotarier:innen geführten Anreden „Freund“ und "Freundin" bleiben dabei keine Floskel, sondern werden mit Inhalt und Leben gefüllt. Durch Rotary haben wir viele Freund:innen gewonnen und unseren eigenen Horizont erweitert.

Das interessiert Sie?

Dann sprechen oder schreiben Sie uns gerne an.

Lesen Sie hier weiter?

Neues aus dem Club

Digitale Bildung an der Gutenberg-Schule

Medienkompetenz im Fokus

Workshops an der Gutenberg-Werkrealschule vermitteln unter fachkundiger Anleitung, wie Informationen im Netz überprüft und Fake News erkannt werden können.
Workshops an der Gutenberg-Werkrealschule vermitteln unter fachkundiger Anleitung, wie Informationen im Netz überprüft und Fake News erkannt werden können.
In zwei spannenden Workshops zur digitalen Medienkompetenz konnten ca. 70 Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klasse an der Gutenberg-Werkrealschule nicht nur tief in die Welt der digitalen Medien eintauchen, sondern auch wertvolle Erkenntnisse über die menschliche Wahrnehmung und den Umgang mit Nachrichten im Netz gewinnen. Unter fachkundiger Leitung von Jan Michael Rasimus, dem Leiter des Eye Tracking-Labors der DHBW Karlsruhe, zeigten die Schüler:innen reges Interesse am Thema Medien und brachten sich auch selbst intensiv ein. So wurden in den 90-minütigen Workshops nicht nur viele Fragen gestellt, sondern auch eigene ...

Tableau I von Piet Mondrian, Öl auf Leinwand, 103 x 100 cm
Tableau I von Piet Mondrian, Öl auf Leinwand, 103 x 100 cm
Niederlande: Gesellschaft & Hochwasserschutz

Von Mondrian bis Wasserbau

Michael Auen erläutert die niederländische Gesellschaftsstruktur und den innovativen Umgang mit Wasserbau und Hochwasserschutz.

Vortrag über ökologische Schnakenbekämpfung

Gegen die Plage am Oberrhein

Kein Winter ist lang genug, um die Schnaken zu vergessen. Aber man kann die Plage auch ohne Gift bekämpfen.

Die letzten ihrer Art

Rheinfischer: Tradition lebt

Vollerwerbsfischer Dr. Götz Kuhn über nachhaltige Fischerei am Rhein und deren Geschichte

Engagiert Gutes tun

TIERisch gut

Erfolgreicher Messeauftritt & Mitgliederversammlung für den Besuchsdienst mit Tieren – Karlsruhe e.V.. Das 10. Jahr steht vor der Tür.

Ukraine

Kunst hilft

Künstler Hansjoachim Zwick (RC Bad Bergzabern) gestaltet limitierte Auflage von Solidaritätsfahnen

"L' eau et lumière" für Antoby Avaratra

Wasserversorgung eingeweiht

Vorbildlich umgesetzt - das clubübergreifende Sozialprojekt bringt Wasser und Licht und verbessert die Lebenssituation der Bevölkerung spürbar

Termine

Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
18.04.2024
18:00 - 19:30
Karlsruhe-Baden
Il Teatro, Ettlinger Straße 2 C, 76137 Karlsruhe
"Benimmessen" Gutenberg
20.04.2024
18:00 - 23:59
Karlsruhe-Baden
Cantina Majolika
Charterfeier 20 Jahre Rotary Karlsruhe-Baden
25.04.2024
13:00 - 14:30
Karlsruhe-Baden
Cantina Majolika
Dr. Burgermeister: Rheinschifffahrtsgerichtsbarkeit
02.05.2024
13:00 - 14:30
Karlsruhe-Baden
Gutenbergschule, Goethestraße 34, 76135 Karlsruhe
Gutenberg kocht für Rotary
09.05.2024
13:00 - 14:30
Karlsruhe-Baden
Cantina Majolika
Himmelfahrt - kein Meeting
16.05.2024
19:00 - 20:30
Karlsruhe-Baden
Cantina Majolika
Patricia Erb-Korn: Besuch des Karlsruher Rheinhafens mit Vortrag
Projekte des Clubs
L' Eau et Lumière
L' Eau et Lumière
Besuchsdienst mit Tieren Karlsruhe

Besuchsdienst mit Tieren Karlsruhe
Gutenberg Schulprojekt Karlsruhe

Gutenberg Schulprojekt Karlsruhe

Neues aus dem Distrikt

RC Ulm/Neu-Ulm: Wichtige Ukrainehilfe

Der RC Ulm/Neu-Ulm ist weltoffen, was sich auch an den Partnerschaften mit dem RC Werdenberg (Schweiz), dem RC Bois Colombes (Frankreich) und dem RC Valencia (Spanien) zeigt. Zuletzt ...

RC Ulm/Neu-Ulm: Wichtige Ukrainehilfe

Der RC Ulm/Neu-Ulm ist weltoffen, was sich auch an den Partnerschaften mit dem RC Werdenberg (Schweiz), dem RC Bois Colombes (Frankreich) und dem RC Valencia (Spanien) zeigt. Zuletzt ...

Distrikt 1930: Distriktkonferenz in Bad Waldsee

Ab sofort kann man sich über die Seite www.distriktkonferenz.de zur DiKo am 7. und 8. Juni in Bad Waldsee anmelden

Distrikt 1930: Distriktkonferenz in Bad Waldsee

Ab sofort kann man sich über die Seite www.distriktkonferenz.de zur DiKo am 7. und 8. Juni in Bad Waldsee anmelden

Rotary Clubs der Ortenau: Golfen für den guten Zweck

Ein für alle offenes Golf-Turnier veranstalten die Rotary Clubs der Ortenau am 8. Juni 2024 (Abschlag 12 Uhr) auf der Anlage des Golfclubs Urloffen.

Rotary Clubs der Ortenau: Golfen für den guten Zweck

Ein für alle offenes Golf-Turnier veranstalten die Rotary Clubs der Ortenau am 8. Juni 2024 (Abschlag 12 Uhr) auf der Anlage des Golfclubs Urloffen.

Ortenau: „Rule Your Life“-Fußballcamp

Der erst im vergangenen Juni neu gegründete Offenburger Rotary Club „Ortenau-Liberty“ hat ein neues Sozialprojekt ins Leben gerufen, das Kinder aus sozial schwächeren Familien unterstützt ...

D1930: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: D1930-Newsletter

RC Elzach-Waldkirch und RC Freiburg: Wheel-Chair Sportevent ...

Wheel-Chair Sportevent, das beim Ring der Körperbehinderten e.V. stattfindet. Der Inklusionsgedanke steht im Vordergrund.